Kinderturnen

Wir suchen Übungsleiter*innen für unsere Kindersportgruppe 6 bis 11 Jahre.

Wenn du Spaß an Bewegung hast, Phantasie um die Kindergruppe sportlich und aufregend zu gestalten, dann komm doch ins Team vom VfB Bächingen.
Vielleicht hast du ja auch Erfahrungen gesammelt im Bereich Kinder- und Jugendsport.

Interesse? Wir freuen uns!
Informationen gibt es bei Ute Seeßle
Tel.: 07325/7269

u.seessle@gmx.net

Saisonstart Badminton

Das lange Warten hat ein Ende. Nachdem die Saison 2020/21 komplett abgesagt wurde, steht nun der Saisonstart zur Saison 2021/22 an. Beide Mannschaften der Aktiven treten gemeinsam in der Bezirksklasse B-Nord an und starten gleich mit dem gemeinsamen Derby. Bitte beachten! Es gelten die 3-G-Regeln.

Historisch gut

Nach einer Spielzeit 2019/20, die geprägt war durch die Corona-Pandemie, ausgedehnt auf zwei Jahre (2019/21) und doch abgebrochen werden musste, steht es nun fest:

Die 1. Fußball-Mannschaft der SG Bächingen-Medlingen holt die

M E I S T E R S C H A F T

der A-Klasse West 2 und kann die Rückkehr in die Kreisklasse feiern.

Mit 49 Punkten aus 18 Spielen, einem Torverhältnis von 91:24 Toren konnte die Mannschaft den letztjährigen Abstieg sofort wieder korrigieren.

Die SGBM stellt auch die beiden besten Torschützen der Liga: Torschützenkönig Adrian Berger (29 Treffer) und Alexander Nusser (18 Treffer).

Unser Motto

…mehr als nur Sport

Bericht Jahreshauptversammlung 2021

Am 17.09.2021 fand die Ordentliche Jahreshauptversammlung 2021 um 19:30 Uhr in der Gemeindehalle statt. Nach Satzung normalerweise im ersten Quartal musste sie coronabedingt verschoben werden. 1. Vorsitzender Alfred Schaufelberger eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Gäste. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Annahme der Tagesordnung wurde den 2020 verstorbenen Vereinsmitgliedern gedenkt. In seinem Bericht über das abgelaufene Vereinsjahr beschränkte er sich auf einige besondere Ereignisse und wenige Zahlen wie Fasching 2020, die Überarbeitung der Homepage und den verschiedenen Instandhaltungsmaßnahmen bei Sportgelände und Vereinsheim. Er schloss seinen Bericht mit einigen Danksagungen.

Es folgte die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde 8 Mitglieder geehrt, für 40 Jahre 2 und für 50 Jahre 6. Zudem wurden 5 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Im Anschluss informierte Kassenwartin Ute Seeßle bereits zum 13. Mal über Einnahmen, Ausgaben und den Vermögensstand des Vereins. Besonders die ausgefallenen Veranstaltungen vielen ins Gewicht, auch wenn der Fasching 2020 noch stattfinden konnte.

Nun berichtete Schriftführer Benjamin Übelhör über die Ausschusssitzungen vom vergangenen Vereinsjahr. Er beschränkte sich dabei auf die wichtigsten Punkte der einzelnen Sitzungen. Für nähere Informationen legt er die vollständigen Berichte der Versammlung aus.

Im Anschluss erfolgten die Abteilungsberichte. Den Anfang machte Fußball. Michael Bass gab einen Einblick in Showtanz und Kinderturnen, deren Aktivitäten ruhen mussten.Auch im Jugendfußball konnte kein Spielbetrieb stattfinden und nur eingeschränkt trainiert werden.Bei den Aktiven wurde mit Unterbrechung ein Ligabetrieb aufrechterhalten. Trotzdem wurde sie im Frühjahr 2021 abgebrochen, über die Quotientenregel konnte die 1. Mannschaft dennoch die Meisterschaft und den Aufstieg feiern.

Als nächstes die Abteilung Tennis. Wolfgang Öfele konnte ebenfalls nur wenig berichten, da nur die Herren ihre Freundschaftsrunde durführen durften, dort aber immerhin die Meisterschaft holten.

Zu guter Letzt die Abteilung Badminton. In Vertretung für Birgit Altmann übernahm Thomas Knapp den Bericht. Auch Sie teilten das Schicksal vieler 2020 und ihre Punktspielrunde wurde abgesagt.

In Vertretung der beiden Kassenprüfer übernahm Robert Seeßle den Bericht. Hierbei gab es keine Beanstandungen und die Vorstandschaft wurde einstimmig von der Versammlung entlastet.

In den folgenden Wahlen wurden die Posten wie folgt besetzt: 2. Vorstand: Nicole Schenk Kassiererin: Ute Seeßle; Schriftführer: Benjamin Übelhör; Beisitzer: Tim Schenk, Robert Seeßle; Thomas Leidig, Daniel Vogel, Holger Weiß; Beisitzerin: Silke Voigt und Annelies Eggers; Kassenprüfer: Anja Näpflein (Neu im Amt), Johannes Meck. Ein Beisitzer konnte nicht neu besetzt werden.

Im Anschluss bekam die dritte Bürgermeisterin Margit Bendele als Vertreterin der Gemeinde die Gelegenheit ein paar Worte zu sagen.

Nach den letzten beiden Punkten der Tagesordnung, Beschlussfassung über vorliegende Anträge und Verschiedenes, schloss der 1. Vorsitzende Alfred Schaufelberger mit ein paar Dankesworten an alle Freunde, Gönner und Sponsoren und wünschte allen Abteilungen viel Erfolg.

Am 17.09.2021 fand die Ordentliche Jahreshauptversammlung 2021....

Am 17.09.2021 fand die Ordentliche Jahreshauptversammlung 2021 um 19:30 Uhr in der Gemeindehalle statt. Nach Satzung normalerweise im ersten Quartal musste sie coronabedingt verschoben werden. 1. Vorsitzender Alfred Schaufelberger eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der Gäste. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Annahme der Tagesordnung wurde den 2020 verstorbenen Vereinsmitgliedern gedenkt. In seinem Bericht über das abgelaufene Vereinsjahr beschränkte er sich auf einige besondere Ereignisse und wenige Zahlen wie Fasching 2020, die Überarbeitung der Homepage und den verschiedenen Instandhaltungsmaßnahmen bei Sportgelände und Vereinsheim. Er schloss seinen Bericht mit einigen Danksagungen.

Es folgte die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde 8 Mitglieder geehrt, für 40 Jahre 2 und für 50 Jahre 6. Zudem wurden 5 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Im Anschluss informierte Kassenwartin Ute Seeßle bereits zum 13. Mal über Einnahmen, Ausgaben und den Vermögensstand des Vereins. Besonders die ausgefallenen Veranstaltungen vielen ins Gewicht, auch wenn der Fasching 2020 noch stattfinden konnte.

Nun berichtete Schriftführer Benjamin Übelhör über die Ausschusssitzungen vom vergangenen Vereinsjahr. Er beschränkte sich dabei auf die wichtigsten Punkte der einzelnen Sitzungen. Für nähere Informationen legt er die vollständigen Berichte der Versammlung aus.

Im Anschluss erfolgten die Abteilungsberichte. Den Anfang machte Fußball. Michael Bass gab einen Einblick in Showtanz und Kinderturnen, deren Aktivitäten ruhen mussten.Auch im Jugendfußball konnte kein Spielbetrieb stattfinden und nur eingeschränkt trainiert werden.Bei den Aktiven wurde mit Unterbrechung ein Ligabetrieb aufrechterhalten. Trotzdem wurde sie im Frühjahr 2021 abgebrochen, über die Quotientenregel konnte die 1. Mannschaft dennoch die Meisterschaft und den Aufstieg feiern.

Als nächstes die Abteilung Tennis. Wolfgang Öfele konnte ebenfalls nur wenig berichten, da nur die Herren ihre Freundschaftsrunde durführen durften, dort aber immerhin die Meisterschaft holten.

Zu guter Letzt die Abteilung Badminton. In Vertretung für Birgit Altmann übernahm Thomas Knapp den Bericht. Auch Sie teilten das Schicksal vieler 2020 und ihre Punktspielrunde wurde abgesagt.

In Vertretung der beiden Kassenprüfer übernahm Robert Seeßle den Bericht. Hierbei gab es keine Beanstandungen und die Vorstandschaft wurde einstimmig von der Versammlung entlastet.

In den folgenden Wahlen wurden die Posten wie folgt besetzt: 2. Vorstand: Nicole Schenk Kassiererin: Ute Seeßle; Schriftführer: Benjamin Übelhör; Beisitzer: Tim Schenk, Robert Seeßle; Thomas Leidig, Daniel Vogel, Holger Weiß; Beisitzerin: Silke Voigt und Annelies Eggers; Kassenprüfer: Anja Näpflein (Neu im Amt), Johannes Meck. Ein Beisitzer konnte nicht neu besetzt werden.

Im Anschluss bekam die dritte Bürgermeisterin Margit Bendele als Vertreterin der Gemeinde die Gelegenheit ein paar Worte zu sagen.

Nach den letzten beiden Punkten der Tagesordnung, Beschlussfassung über vorliegende Anträge und Verschiedenes, schloss der 1. Vorsitzende Alfred Schaufelberger mit ein paar Dankesworten an alle Freunde, Gönner und Sponsoren und wünschte allen Abteilungen viel Erfolg.

Pin It on Pinterest